Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Inhaltsverzeichnis:

 

1. Geltungsbereich

2. Vertragsabschluß

3. Preise und Zahlungsbedingungen

4. Liefer- und Versandbedingungen

5. Eigentumsvorbehalt

6. Gewährleistung / Mängelhaftung

7. Widerrufsrecht

8. Datenschutz / Vertragsspeicherung

 

 

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen des Helmut Törkel (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

 

2. Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht”, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

2.2 Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

 

 

3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Preise: Alle Preise sind Bruttopreise (inkl. MwSt.) und verstehen sich zzgl. Porto und Verpackung.

3.2 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, per Paypal oder Barzahlung bei Lieferung durch den Verkäufer

 

 

4. Liefer- und Versandbedingungen

4.1 Alle Lieferungen stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Teillieferungen sind zulässig. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie z.B. Streiks, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, Materialbeschaffungsschwierigkeiten, etc. - auch wenn sie bei Lieferanten vom Verkäufer eintreten - hat der Verkäufer auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen, nicht zu vertreten. Die Annahme der bestellten und gelieferten Ware ist eine Hauptpflicht des Käufers. Lehnt der Käufer die Annahme ab oder unterläßt er die Annahme, so befindet sich der Käufer im Verzug.

4.2 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht vom Verkäufer zu vertreten ist und dieser mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. Der Verkäufer wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert und die Gegenleistung unverzüglich erstattet, oder auf Wunsch des Käufers wird ein gleichwertiger Ersatz geliefert.

4.3 Lieferung ins Ausland: Lieferungen ins Ausland werden nur nach schriftlicher Bestellung und Vorkasse ausgeführt. Anfallende Bankbearbeitungs-, Überweisungs- und Auslandsversandkosten gehen zu Lasten des Bestellers.

 

 

5. Eigentumsvorbehalt

5.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

 

 

6. Gewährleistung / Mängelhaftung

6.1 Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6.2 Mängel Fehlmengen sind unverzüglich der Barfstübchen mitzuteilen. Transportschäden sind mit Fotos zu dokumentieren.

6.3 Haftungsausschluss Für Waren, die auf Grund von Abwesenheit des Empfängers nicht zugestellt werden konnten, übernimmt der Verkäufer keine Garantie.

 

 

7. Widerrufsrecht
7.1
Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

 

 

8. Datenschutz / Vertragsspeicherung

8.1 Gemäß Paragraph 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß Paragraph 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Der Käufer ist damit einverstanden, dass wir die aus der Geschäftsbeziehung mit ihm erhaltenen Daten im Sinne des Datenschutzes nur für unsere eigenen geschäftlichen Zwecke verwenden.

8.2 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

8.3 Die Vertragssprache ist Deutsch

Natürlich können Sie auch per Email oder Telefonisch unter: 0203/66982354 oder 0177/6786856 Ihre Bestellung aufgeben.
Gerne stehen wir Ihnen bei weitern Fragen, rund um die Ernährung, zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© barfstübchen.de